Sehr geehrte Mitglieder des KPV und Mobilen Hilfsdienst Nenzing,

die Gesundheit der Nenzinger Bevölkerung und unserer Mitglieder liegt dem Krankenpflegeverein und Mobilen Hilfsdienst sehr am Herzen. Auf Grund der Covid-19-Situation hat sich der Vorstand deshalb entschieden, die diesjährige Jahreshauptversammlung in einer sehr reduzierten Form durchzuführen. So entfällt heuer ausnahmsweise der Expertenvortrag im Rahmen der Jahreshauptversammlung.

Falls Sie dennoch Interesse am Geschehen im vergangenen Jahr haben, freuen wir uns, wenn Sie bei der Jahreshauptversammlung am

Mittwoch, 9. September, um 19.30 Uhr im Ramschwagsaal Nenzing

teilnehmen.

 

Tagesordnung:

 

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Genehmigung der Niederschrift der letzten Hauptversammlung vom 13. Mai 2019
  3. Tätigkeitsberichte: Obmann, Pflege und MOHI
  4. Kassabericht
  5. Bericht der Kassaprüfer und Entlastung des Vorstandes
  6. Neuwahl Schriftführerin, Beirätin und Kassaprüfer
  7. Anträge, die bis zum 2. September 2020 beim Obmann eingelangt sind
  8. Allfälliges

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen an diesem Abend einen Überblick über die vielfältigen Tätigkeiten des KPV Nenzing geben können, werden aber die wichtigsten Eckpunkte des Vereinsgeschehens anschließend auch auf unserer Homepage sowie in den regionalen Medien veröffentlichen.

Bleiben Sie gesund!

Frank Stecher, Obmann

 

Wer den Mitgliedsbeitrag von EUR 32,--- für das Jahr 2020 noch nicht einbezahlt hat, wird höflich gebeten, dies in den nächsten Tagen nachzuholen

(IBAN: AT66 3745 8001 0001 0421 bei der Raiba Walgau-GWT).